Oberlidplastik


– das Straffen der Augenlider:


Im Verlauf des Alters kommt es meist schon früh zu einer altersbedingten Erschlaffung der Augenlidpartie. Dies lässt einen Menschen oft sehr schnell müde und alt aussehen. Die überschüssige Lidhaut fällt herab und erreicht manchmal sogar die Wimpern. In schweren Fällen kann dies zu einer Gesichtsfeldeinschränkung führen.

Bei der Augenlidstraffung, auch Blepharoplastik genannt, handelt es sich um die operative Entfernung überschüssiger , erschlaffter Lidhaut. So kommt es zu einer geglätteten und gestrafften Oberlidhaut, das Gesicht wirkt deutlich jünger und der Blick offen und freundlicher.

Wir empfehlen diese Eingriff mit weiteren ästhetischen Behandlungen – u.a. fraktionierte Lasertherapie, Dermaneedling – sowie mit Anwendungen zur Hautverjüngung in unserem Kosmetikinstitut zu unterstützen.

Wir beraten Sie gerne!